Tag 9: Mit dem Bus zum Teide

Der Parque Nacional del Teide ist eines der großen Weltwunder. Der gesamte Nationalpark ist ein geologischer Schatz, in dem die Vulkane, Krater, Schlote und Lavaflüsse sowie diverse weitere vulkanische Phänomene unterschiedlichste und beeindruckende Farben und Formen bilden. Las Cañadas del Teide überrascht durch seine hohe Vielfalt, beunruhigt auf Grund der überwältigenden versteinerten Lavaflüsse und beeindruckt durch seine erodierten Felsen und die kolossalen Dimensionen dieses steinigen Durcheinanders. Als Kontrast bietet der Nationalparks des Teide im Frühling einen zauberhaften Blumengarten voller sanfter Aromen und strahlenden Farben, der auf seine Art weltweit einzigartig ist.

Herausragende Sehenswürdigkeiten des Nationalparks sind das Teide-Massiv, die Los Roques, Los Azulejos und der Gipfel Montaña Guajara.

11:50 Uhr: Im Zuge einer geführten Tour geht es jetzt mit dem Ausflugsbus zum Teide Nationalpark. Auf dem Weg auf knapp 2.500 Metern begegnen wir vielen Radfahrern, die hier offensichtlich trainieren, um ihre Kondition zu verbessern.

13:00 Uhr: Unser erster Stopp ist der kleine Ort Vilaflor. Auf dem Weg dorthin passieren wir einige sehr kleine Weingüter und auch die Kakteen, aus deren Feigen Schnaps gemacht wird, sind hier allgegenwärtig.

13:50 Uhr: Kurzer Fotostopp am Königinnen-Schuh, der bislang der fortschreitenden Erosion trotzen konnte.

14:00 Uhr: Wir erreichen den Nationalpark – leider ist aufgrund starker Winde die Auffahrt zum Gipfel des Teide mit der Seilbahn nicht möglich. Auch versteckt der Teide seine Spitze hinter einer tief sitzenden Wolkenschicht.

14:30 Uhr: Als Nächstes schauen wir uns die Roques de Garcia genannte Felsformation an, deren alleinstehender Felsen wie ein Finger aussieht. Hier oben hat es nur noch kühle 12 Grad Celsius. Insofern sind wir nicht ganz so traurig, dass die Auffahrt zum Gipfel nicht stattfinden kann – mit unseren kurzen Hosen hätten wir sicher noch mehr gefroren, als jetzt schon.

16:10 Uhr: Wir machen einen kurzen Stopp um die lokalen Spirituosen zu probieren.

16:40 Uhr: Anschließend werden wir mit dem Bus wieder zum Hotel gebracht und ein kurzweiliger Ausflug findet sein Ende.

18:30 Uhr: Das Abendessen gibt es heute wieder in unserem Golfhotel Gara Suites.